NEU: Tintri OS v.3.2! Quality Of Service (QoS) Levels auf VM-Ebene und nicht nur auf LUN-leve

Tintri bietet mit dem neuesten SW-Update für seine Speicherplattform Tintri VMstore die neue Version Tintri OS 3.2.NEW Tintri_Logo_HiRes_2

Diese gibt den Administratoren die Möglichkeit, jeder VM minimale-/ maximale IOPS Profile zuzuweisen. Services können damit für unterschiedliche Speicherebenen angeboten werden, dies gilt auch für die Verwaltung einer sehr großen Anzahl von VMs über verschiedene Rechenzentren hinweg.
Der Ansatz bietet gegenüber der QoS-Zuweisung auf LUN-Ebene eine höhere Granulariät und damit verbesserte SLAs.

Zur erweiterten Funktionalität gehört die Visualisierung über die Benutzeroberfläche, damit Administratoren die Auswirkungen der Änderungen auf die Latenzzeiten für die VM-Ebene anzeigen können. Die Visualisierung zeigt die gesamte Infrastruktur – einschließlich Latenzzeiten, die durch Host, Netzwerk, Speicher und Drosselung anhand der gewählten QoS-Richtlinien entstehen.

Weitere Informationen auf www.tintri.de und vom Arrow ECS Storage-Team unter storage@arrowecs.at .

Kalender
January 2021
M T W T F S S
« Dec    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031