RSA bringt Upgrades für Analytics- und Identity-Management-Lösungen

Zürich – RSA, die Sicherheitssparte von EMC, hat auf der RSA Conference in San Francisco, CA, eine Reihe von Upgrades für ihre IT-Security-Lösungen RSA Security Analytics und RSA Via vorgestellt: Erstere erhält eine neue Analytics-Engine für maschinenunterstützte Lernfunktionen bei Datenauswertungen in Echtzeit. Diese beschleunigt vor allem das Erkennen komplexer Cyber-Attacken: Die Engine erkennt angriffsübliche Muster auch ohne spezifische Vorprogrammierung, Watchlists oder Bedrohungs-Signaturen. Die Identity-Management-Lösung RSA Via stellt ab sofort neue Funktionen bereit, die das Austarieren von Zugriffssicherheit und Nutzerfreundlichkeit vereinfacht sowie das Verwalten von Privilegien erleichtert. Zudem trägt sie jetzt ein FIDO-Zertifikat und unterstützt damit auch Endgeräte, die den FIDO-U2F-Standard verwenden.RSA_NewLogo_Red_RGB

>>Hier<< erfahren Sie mehr

Kalender
September 2020
M T W T F S S
« Dec    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930