Cyber Threats

Kaspersky-Pressemitteilung: Fast die Hälfte der Industrie-Computer in 2018 von Cyberattacken betroffen – Nur Hälfte der gefundenen Schwachstellen in industriellen und IIoT/IoT-Systemen gepatcht

Fast die Hälfte der Industrie-Computer in 2018 von Cyberattacken betroffen

  • Kaspersky-Report über industrielle Cybergefahren
  • Nur Hälfte der gefundenen Schwachstellen in industriellen und IIoT/IoT-Systemen gepatcht
  • Hannover Messe Industrie: Eugene Kaspersky über industrielle Cyberimmunität

Moskau/lngolstadt, 27. März 2019 – Während auf der Hannover Messe Industrie (1. bis 5. April) neue Innovationen wie künstliche Intelligenz und 5G im industriellen Umfeld für Aufsehen sorgen werden, zeigt ein neuer Kaspersky-Bericht [1]: konventionelle Industrie-Computer stehen verstärkt im Visier von Cyberkriminellen. So war im Jahr 2018 fast die Hälfte (47,2 Prozent) der ICS-Computer von einer Cyberattacke betroffen, im Vorjahr 2017 waren es noch 44 Prozent. Zudem wurden im vergangenen Jahr 61 Schwachstellen gefunden.

Der Kaspersky-Report für die zweite Jahreshälfte 2018 zeigt die größten Gefahrenquellen für industrielle Computer:

  • das Internet (26 Prozent)
  • Wechseldatenträger (8 Prozent)
  • E-Mails (5 Prozent)

„Die meisten industriellen Computer werden nicht über einen zielgerichteten Angriff, sondern über weit verbreitete Malware infiziert – über Schädlinge, die… Continue reading

Kaspersky Lab hat das erste Transparenzzentrum in der Schweiz eröffnet.

Globale Transparenzinitiative: Nutzerdaten europäischer Anwender werden ab sofort in der Schweiz verarbeitet und gespeichert

(Moskau/lngolstadt, 13.11.18) Im Rahmen seiner Globalen Transparenzinitiative [1] verarbeitet Kaspersky Lab ab heute schädliche und verdächtige Dateien, die von den europäischen Nutzern unternehmenseigener Technologien geteilt wurden, ausschließlich in zwei Rechenzentren am Standort Zürich. Dies ist der erste Schritt des Selbstverpflichtungsprozesses, den der Sicherheitsexperte im vergangenen Jahr proaktiv eingegangen ist und Ausdruck großer Entschlossenheit des Unternehmens, die Integrität und Vertrauenswürdigkeit seiner Produkte nachhaltig sicherzustellen und zu dokumentieren. Die räumliche Verlagerung der Datenverarbeitungsprozesse ist Teil eines großen infrastrukturellen Plans. Dieser zielt darauf ab, die IT-Architektur von Kaspersky Lab noch widerstandsfähiger gegen Datenlecks und Angriffe auf die Supply Chain zu machen und darüber hinaus die Vertrauenswürdigkeit aller Produkte, Dienstleistungen und internen Prozesse zu untermauern.

Arrow Webinarreihe am Freitag, 25.5.2018: 9:00 – 9:30: Schützen Sie Ihr Unternehmen durch interaktive Onlineschulungen für alle Mitarbeiter mit Kaspersky

Webinaraufzeichnung

Banner Arrow Webinarreihe

Rund 80 Prozent der Cybervorfälle beginnen mit dem Risikofaktor Mensch. Umso wichtiger ist ein umfassendes Schulungsprogramm für alle Mitarbeiter.Print
Die Kaspersky Security Education Plattform hilft, potenzielle Gefahren besser zu erkennen und das Bewusstsein für Cybersicherheit zu steigern.

In unserem Webinar präsentieren wir gemeinsam mit Herrn Mike Ritter, Channel Sales Manager, Kaspersky Lab, warum sich die modulare Onlineschulungsplattform an alle Mitarbeiter eines Unternehmens richtet:

  • Erweiterung technischer Fähigkeiten in der Cybersicherheit
  • Sicherer Umgang mit sozialen Netzwerken, physischer Sicherheit, mobilen Geräten, gefährlichen Links im Internet, E-Mails sowie Passwörtern
  • Erkennen von Phishing-Angriffen und gefährlichen Links in E-Mails
  • Die Wichtigkeit einer umfassenden Online-Schulungsplattform für Mitarbeiter in Unternehmen zu implementieren

Arrow Webinarreihe am Freitag, 27.4.2018: 9:00 – 9:30: Check Point leicht gemacht

Webinaraufzeichnung


Banner Arrow Webinarreihe

In unserem Webinar zeigen wir gemeinsam mit Patrick Fetter, Security Engineer bei Check Point, welche Werkzeuge Check Point Ihnen mit auf den Weg geben kann, um Ihren Kunden das Verständnis für Security im Unternehmen näher zu bringen und somit auch bei Gesprächen unterstützen kann.

Folgenden Themen werden besprochen:

  • Erkennung der Sicherheitsschwachstellen des Kunden
  • Darstellung der Check Point Infinity Lösung
  • Migration zu Check Point

Arrow Webinarreihe am Freitag, 16.2.2018: 9:00-9:30: Highlights von der diesjährigen Check Point CPX 360 in Barcelona

Webinaraufzeichnung


Banner Arrow Webinarreihe

Im Jänner 2018 fand die CPX 360 in Barcelona statt. Die Messe ist Check Points jährlicher Cyber-Sicherheitsgipfel und Expo für Kunden und Partner.

Die CPX 360 widmet sich den drängendsten Cybersicherheitsherausforderungen und hilft Kunden aller Größen, Strategien zu entwickeln, damit sie den aktuellen und zukünftigen Cyberbedrohungen und raffinierten Hackern einen Schritt voraus sein können.

In unserem Webinar präsentieren wir gemeinsam mit Herrn Patrick Fetter, Security Engineer bei Check Point, die Vielzahl an Neuerungen und Trends für 2018.

Kaspersky Security Education Platform – Online Trainingsplattform (OTP)

Rund 80 Prozent der Cybervorfälle beginnen mit dem Risikofaktor Mensch. Umso wichtiger ist ein umfassendes Schulungsprogramm für alle Mitarbeiter. Kaspersky Security Education Platform hilft, potenzielle Gefahren besser zu erkennen und das Bewusstsein für Cybersicherheit zu steigern.Print

Mangelndes Wissen über gängige Angriffstechniken und Betrugsmethoden sind in der Regel der Grund, warum Mitarbeiter zum Einfallstor für Cyberattacken werden. So fallen sie beispielsweise Phishing-Mails zum Opfer. In täuschend echt aussehenden E-Mails werden Mitarbeiter dazu aufgefordert, Benutzernamen, Passwörter oder PINs preiszugeben.

Die modulare Onlineschulungsplattform von Kaspersky Lab richtet sich an alle Mitarbeiter eines Unternehmens. In interaktiven Übungen und anhand typischer Szenarien des Arbeitsalltags lernen die Teilnehmer direkt an ihrem
Computer mehr über potenzielle IT-Bedrohungen sowie den Umgang damit.

Dabei sind die Online-Schulungen individuell auf die jeweiligen Mitarbeiter zugeschnitten. Je nach persönlichem enntnisstand im Bereich Cyberbedrohungen und der tatsächlichen Bedrohungslage, der ein Mitarbeiter bei seiner Arbeit ausgesetzt ist, lassen sich unterschiedliche Schwierigkeitsstufen auswählen.

>> Download… Continue reading

Kaspersky: Mit Vertrauen und Transparenz gegen falsche Anschuldigungen

Am 23. Oktober 2017 hat Kaspersky Lab eine Globale Transparenzinitiative angekündigt.

Die Initiative ist Teil des kontinuierlichen Engagements zum Schutz der Kunden vor Cyberbedrohungen, egal woher diese Bedrohungen stammen oder welchem Zweck sie dienen. Mit dieser Initiative wird Kaspersky Lab die Informationssicherheitsgemeinschaft sowie weitere Interessensgruppen in die Validierung und Verifizierung seiner Produkte, internen Prozesse und Geschäftsabläufe einbeziehen. Darüber hinaus werden wir zusätzliche Prozesse einführen, die darstellen, dass jeder sicherheitsrelevante Vorfall sofort und gründlich behandelt wird. Als Teil der Initiative beabsichtigen wir, den Quellcode unserer Software – einschließlich Softwareupdates und Aktualisierungen der Bedrohungserkennung – für die unabhängige Überprüfung und Beurteilung bereitzustellen.

>> Hier lesen Sie die komplette Pressemitteilung<<

Arrow Webinarreihe am 20.10.2017 von 9:00-9:30: Check Point SandBlast™ Zero-Day Protection

Banner Arrow Webinarreihe

Hacker beschäftigen sich permanent mit der Verfeinerung und Verbesserung ihrer Strategien und Techniken, um unerkannt an Unternehmensdaten zu gelangen oder Schaden in Netzwerken zu erzeugen.

Die Check Point SandBlast™ Zero-Day Protection bietet Unternehmen und Mitarbeitern Technologien an, wie Daten vor Malware und Zero-Day Attacken optimal geschützt werden:

  • SandBlast Network Security
  • SandBlast Agent
  • SandBlast Cloud – Office 365 Email Security
  • SandBlast Mobile

In unserem Webinar präsentieren wir gemeinsam mit Herrn Patrick Fetter, Security Consultant bei Check Point Software Technologies, die Module und Funktionsweise der SandBlast™ Zero-Day Protection und zeigen, wie Ihre Kunden in unterschieldichen Bereichen geschützt werden können.

Arrow Webinarreihe am 21.7.2017: 9:00-9:30 – Check Point R80.10 – Die Security Management Plattform der Zukunft

Webinaraufzeichnung


Banner Arrow Webinarreihecpx

Schon länger wissen Check Point Kunden vom neuen Management „R80“. Nachdem die Management-Seite vor einem Jahr released wurde, steht nun die Gesamtlösung basierend auf Management und dem neuen Gateway in den Startlöchern. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit den neuen Features und erweiterten Optionen der Lösung R80.10 zu beschäftigen:

Die steigende Komplexität unserer IT-Infrastrukturen, die zunehmende Vernetzung aller Systeme und die kontinuierlich wachsende Zahl an Bedrohungen und Angriffen von Cyber-Kriminellen führen dazu, dass die Zahl der sicherheitsrelevanten Vorfälle in Unternehmen jeder Größenordnung und jeder Branche steigt. Bewältigen lässt sich diese Situation nur, wenn Sie eine flexible, stabile und stark automatisierte Lösung für das Security-Management Ihrer Kunden einsetzen, um Ihre geschäftskritischen Prozesse abzusichern und um sie vor Sicherheitsvorfällen besser zu schützen. Es gilt einen konsolidierten Überblick der aktuellen Sicherheitslage im Unternehmen zu bekommen um auftretende Angriffe zu identifizieren, zu blockieren und zu verstehen.

In unserem Webinar präsentieren wir… Continue reading

INFORMATION FROM SYMANTEC – News to the Petya Ransomware

symantec-threat-report

>> Petya ransomware outbreak: Here’s what you need to know  <<

>> Download Symantec Emerging Threat Report <<

Kalender

August 2019
M T W T F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031