Endpoint Management

Kaspersky Lab hat das erste Transparenzzentrum in der Schweiz eröffnet.

Globale Transparenzinitiative: Nutzerdaten europäischer Anwender werden ab sofort in der Schweiz verarbeitet und gespeichert

(Moskau/lngolstadt, 13.11.18) Im Rahmen seiner Globalen Transparenzinitiative [1] verarbeitet Kaspersky Lab ab heute schädliche und verdächtige Dateien, die von den europäischen Nutzern unternehmenseigener Technologien geteilt wurden, ausschließlich in zwei Rechenzentren am Standort Zürich. Dies ist der erste Schritt des Selbstverpflichtungsprozesses, den der Sicherheitsexperte im vergangenen Jahr proaktiv eingegangen ist und Ausdruck großer Entschlossenheit des Unternehmens, die Integrität und Vertrauenswürdigkeit seiner Produkte nachhaltig sicherzustellen und zu dokumentieren. Die räumliche Verlagerung der Datenverarbeitungsprozesse ist Teil eines großen infrastrukturellen Plans. Dieser zielt darauf ab, die IT-Architektur von Kaspersky Lab noch widerstandsfähiger gegen Datenlecks und Angriffe auf die Supply Chain zu machen und darüber hinaus die Vertrauenswürdigkeit aller Produkte, Dienstleistungen und internen Prozesse zu untermauern.

IGEL erweitert Unified Management Agent um Windows 10-Systeme

IGEL_Logo

 

Der IGEL Managed Workspace wächst: Nach Windows 7-basierten Systemen können mit Hilfe des IGEL Unified Management Agent (UMA) ab sofort auch Notebooks und Desktops mit Windows 10 bequem und einheitlich über die IGEL UMS fernverwaltet werden.

IGEL erweitert den Einsatzradius seiner Softwarelösung UMA. Der im letzten Jahr vorgestellte Unified Management Agent kann nun auch auf Windows 10-basierten Systemen eingesetzt werden und ermöglicht Anwendern ein komfortables, standardisiertes Endpoint-Management unterschiedlichster Gerätetypen.

Continue reading

Arrow Webinarreihe: 29.4.2016: 9:00-9:30: Unified Endpoint Management mit Symantec

Webinaraufzeichnung


Webinarbannersymantec

Optimieren Sie Abläufe zur Verwaltung Ihrer Endgeräte und Systeme – für sofort wirksame Einsparungen und betriebliche Effizienz. Standardisieren Sie auf unser integriertes Produktangebot für Endgeräteverwaltung und Sicherheit für Ihre gesamte Computerinfrastruktur und alle Clientgeräte. Implementieren, aktivieren und verwalten Sie alles über eine zentrale Stelle.

Der Regional Product Manager von Symantec, Santana Villa, gibt in unserem Webinar einen Überblick über die Symantec IT-Management Suite 8.0 und Ghost Solution Suite 3.1

Als besonderes Special präsentiert der Symantec Endpoint Management Spezialist, Johannes Bedrech, in einer Live Demo folgende Themen:

  • Ghost Solution Suite 3.1 Überblick
  • Software Asset Management Lizenzverwaltung (ITMS 8.0)
  • Einfaches Erstellen von Reports (ITMS 8.0)

anmeldebutton_schwarz

Kalender

March 2021
M T W T F S S
« Dec    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031