VMware

vSAN Channel Seeding Promo für KMU – Nimm 3 zahl´ 2

Nutzen Sie die einmalige Möglichkeit eines Einsteigerpakets und ermöglichen Sie Ihren SMB-Kunden im Zeitraum von 1. April 2019 bis 24. Jänner 2020 vSAN Standard zum vergünstigten Preis zu erwerben.

Der Deal: Die vSAN Lizenzen für den dritten Host übernimmt VMware.

Das entspricht sechs vSAN Standard CPU-Lizenzen zum Preis von vier.

Beispiel:
vSAN Standard für 6 CPUs (ST6-VSAN-C)

Listenpreis: EUR 14.970,00

vSAN Promo für 6 CPUs (ST6-VSAN-BN-PRO)

Listenpreis: EUR 9.975,00

Da diese Aktion keinerlei Erweiterungsbeschränkungen aufweist, steht auch einem zukünftigen Upgrade für den vollen Funktionsumfang von vSAN, nichts im Weg.

Funktionsumfang siehe: vSAN Comparison

Rahmenbedingungen:
• Gültig von 1. April 2019 bis 24. Jänner 2020 für VMware vSAN Neukunden
• Begrenzt auf 6 vSAN Standard Lizenzen (1 SKU pro Kunde: ST6-VSAN-BN-PRO) Beispiel: Beim Kauf von z.B. 10 Lizenzen sind die ersten 6 vergünstigt
• Die Supportoptionen sind nicht Teil dieser Promo, sondern werden zu den Standardkonditionen angeboten
• Aktion kombinierbar mit… Continue reading

Arrow Webinarreihe: 13.1.2017: 9:00-9:30: Synchrone Replikation mit Tintri VM-Aware Storage (VAS)

Webinaraufzeichnung


Banner Arrow Webinarreihe

Tintri VM-Aware Storage ist die einfachste Lösung für virtualisierte Anwendungen und die Cloud. Die Verwaltung beschränkt sich auf die virtuellen Maschinen. Bei einem Bruchteil des Platzbedarfs und zu weit weniger Kosten als mit herkömmlichen Speichern.

Stellen Sie Ihren Kunden folgende Fragen:NEW Tintri_Logo_HiRes_2

-) Arbeiten Sie mit virtualisierten Workloads?
-) Sind die virtualisierten Workloads für Sie erfolgswichtig?
-) Würden Sie gerne in weniger als 30 Minuten startklar sein und für Ihre Speicheradministration nur wenige Minuten täglich aufwenden müssen?
-) Müssen Sie Daten synchron replizieren?

Wenn diese Fragen mit „JA“ beantwortet werden, heißt die Lösung eindeutig Tintri.

In unserem Webinar zeigen wir gemeinsam mit Herrn Christopher Knörle, Senior Systems Engineer bei Tintri, die Funktionsweise und Mehrwerte der synchronen Replikation mit dem VM-Aware-Storage.

citrix skillACCWSAnmeldung

 

Arrow Webinarreihe 25.3.2016: 9:00-9:30: Veeam Backup & Replication richtig dimensioniert

Webinaraufzeichnung


Banner Arrow Webinarreihe

Mehr als 183.000 Unternehmen, davon 50.000 in den letzten 12 Monaten, haben ihre herkömmliche Backup-Software gegen eine revolutionäre neue Lösung eingetauscht: Availability von Veeam.Veeam_2014_tagline_TM
Aber die beste Backup- und Recovery Software liefert nicht die gewünschten Ergebnisse bei suboptimalem Sizing.

In unserem Webinar zeigt Ihnen unser Spezialist, Herr Ernst Wolfsberger, wie Sie Veeam Backup & Replication richtig dimensionieren.

Agenda:

  • Richtige Datenerhebung für Veeam Backup & Replication
  • Sizing des Veeam Repositories
  • Sizing Backup Server
  • Sizing Proxy Server
  • Sizing Tape Library

anmeldebutton_schwarz

NEU: Veeam Availability Suite v9

Veeam_2014_tagline_TMNEU: Veeam® Availability Suite™ v9 ist JETZT VERFÜGBAR für VMware vSphere und Microsoft Hyper-V! Veeam Availability Suite v9 liefert Availability for the Always-On Enterprise™ und bietet Recovery Time und Point Objectives (RTPO™) unter 15 Minuten für ALLE Anwendungen und Daten.

v9 präsentiert einige neue Integrationen mit modernen Storage- und Cloud-Lösungen und beinhaltet leistungsfähige Funktionen, die Ihnen und Ihren Partnern viele Möglichkeiten eröffnen, wie:

  • Gewinnbringendere Umsätze mit neuen, modernen Storage-Integrationen wie Backup aus Storage Snapshots für EMC VNX und VNXe
  • Leichteres Enterprise-Selling mit einer ‘enterprise-ready’-Lösung, die Funktionen, wie Unlimited Scale-out Backup Repository™, Enhanced ROBO-Support (Remote-Office/Branch Office – ROBO) anbietet)
  • Und vieles mehr!

Erfahren Sie mehr in der offziellen Pressemeldung:
https://www.veeam.com/news/veeam-availability-suite-v9-available-today.html

Veeam Live Webinar: Top 5 Availability Challenges for SMBs am 7.1.2016 um 15:00 CET

Veeam_2014_tagline_TM

One minute you’re in the trenches, and the next you’re in the board room. Without the luxury of a large-scale IT staff, you’re accustomed to wearing multiple hats, and you know that every minute counts. That’s the life of an IT pro in a small business. Because of these challenges, you need solutions that deliver ease-of-use, represent a slam-dunk ROI and save you a ton of time.

Join this FREE session with Rick Vanover and Russ Kerscher to learn about:

  • Availability challenges and solutions that SMBs face
  • Effective design considerations for the SMB data center
  • Practical tips for off-site, DR and quick recovery techniquescitrix skillACCWSAnmeldung

 

Arrow Webinarreihe 30.10.2015 – 9:00-9:30: Machen Sie Ihre Remotedesktops mit AppSense sicherer

Webinaraufzeichnung

Webinarbanner

In unserem Webinar zeigen wir Ihnen, wie mit wenigen Handgriffen eine AppSense Umgebung implementierbar ist.Appsense Logo

Unser AppSense Experte zeigt Ihnen, wie schnell, einfach und granular Applikationsregeln erstellbar sind, um Ihre Umgebung sicher und performant zu machen. Dabei ist es egal, ob Sie eine VMware-, Citrix- oder Microsoft Umgebung nutzen – AppSense lässt sich überall integrieren!

citrix skillACCWSAnmeldungNach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen zur Teilnahme am Webinar.

Arrow Webinarreihe 23.10.2015 – 9:00-9:30: SimpliVity – Hyper Converged Infrastructure – Live gezeigt

Webinaraufzeichnung und Q&As aus unserer Session

F: Wie weit können die Boxen auseinander stehen? 

A: Als Zentrale mit Außenstelle d.h. KEIN synchroner Spiegel => KEINE km Begrenzung ABER <300ms Latenz; Bei synchronem Spiegel, gibt es ebenfalls keine km Begrenzung, ABER Latenz <1 ms

F: Gibt es eine km-Begrenzung?

A: Antwort siehe oben

F: Kann ich bestehende VMware-Lizenzen nutzen oder sind diese im Bundle dabei?

A: Ich kann meine vorhandenen Lizenzen nutzen. SimpliVity vertreibt KEINE VMware Software

F: Wie ist das Verhältnis Brutto – Netto?

A: Auf den SSDs (= READ Cache) RAID5. Kapazität einer Disk, auf den persistenten Platten RAID6. Kapazität zweier Disken, minus 1000/1024 Umrechnung, – Reservierung von SimpliVity systemrelevanten Dingen

F: Frage zum Beispiel „Boston Datacenter“: Im Boston DC sind physisch 2x Omnicubes und 2x zusätzliche Server (Dell + HP) installiert, oder?

A:  Ja so ist es. Die beiden Server 1x HP und 1x Dell… Continue reading

Holen Sie sich Ihre 30-Tage Testlizenz von Commvault

 Backup und Recovery von virtuellen Maschinen ist erst der Anfang.Commvault-Logo-CMYK-POS-CC

Holen Sie sich gleich Ihre 30-Tage Testlizenz von Commvault!

Viele Backup Software Lösungen sprechen nur bestimmte/einzelne Backup-Aspekte an und verfügen nicht über die notwendige Skalierbarkeit, Integrations- und Unternehmensfunktionen, um die geschäftlichen Anforderungen gesamtheitlich zu erfüllen. Zudem führen sie zu einer verstärkten Komplexität, erhöhten Kosten und Management-Overhead, die sich insbesondere nachteilig auf die Leistung von VMs und Anwendungen auswirken.

Noch nie war der Einstieg in die Commvault Welt so einfach wie jetzt. Überzeugen Sie sich selbst.

„Der Installations-Wizard richtet die VM Settings automatisch ein und man braucht nur mehr die passende Storage, vCenter/ESX und die gewünschte VM auswählen und schon kann man das erste Backup laufen lassen“ Ernst Dvorak (Technical Consultant Arrow ECS)

NEU: Tintri OS v.3.2! Quality Of Service (QoS) Levels auf VM-Ebene und nicht nur auf LUN-leve

Tintri bietet mit dem neuesten SW-Update für seine Speicherplattform Tintri VMstore die neue Version Tintri OS 3.2.NEW Tintri_Logo_HiRes_2

Diese gibt den Administratoren die Möglichkeit, jeder VM minimale-/ maximale IOPS Profile zuzuweisen. Services können damit für unterschiedliche Speicherebenen angeboten werden, dies gilt auch für die Verwaltung einer sehr großen Anzahl von VMs über verschiedene Rechenzentren hinweg.
Der Ansatz bietet gegenüber der QoS-Zuweisung auf LUN-Ebene eine höhere Granulariät und damit verbesserte SLAs.

Zur erweiterten Funktionalität gehört die Visualisierung über die Benutzeroberfläche, damit Administratoren die Auswirkungen der Änderungen auf die Latenzzeiten für die VM-Ebene anzeigen können. Die Visualisierung zeigt die gesamte Infrastruktur – einschließlich Latenzzeiten, die durch Host, Netzwerk, Speicher und Drosselung anhand der gewählten QoS-Richtlinien entstehen.

Weitere Informationen auf www.tintri.de und vom Arrow ECS Storage-Team unter storage@arrowecs.at .

Mit SimpliVity revolutionieren Sie die Infrastruktur in virtualisierten Umgebungen

simplivity-logoSimpliVity OmniCube ist ein Buildingblock, der Ihnen Server, Storage, Backup und Disaster Recovery ermöglicht, und das ohne auf aktuelle Entwicklungen wie Datendeduplizierung oder Cloud Computing verzichten zu müssen. SimpliVity OmniCube vereint viele wichtige Infrastrukturdienste wie Server, Storage, Backup, SSD-Beschleunigung, Storage Caching, Hochverfügbarkeit, WAN-Optimierung, sofortige Deduplizierung und Komprimierung der Daten, standortübergreifende Verwaltung, Cloud Gateway, Performance und einfache Bedienbarkeit in einer Technologie.

  Die Key Facts:
• Compute, Storage & VM-Data Protection in a 2U-Box (4 Modelle, div. Configs)
• Performance & Efficiency durch Inline Write Dedupe & Compression
• Clones, Backup, Restore und WAN Mobility von VMs in „Minutenbruchteilen“
• VM centric – Scale Out Architecture
• WAN optimized Data Mobility für Ihre „Global Federations“, inkl. Cloud Integration
• Schnelle Implementierung & Einfachstes Management via VMware vSphere GUI
• Einbindung in Ihre Compute-Umgebung

Top Vertriebsargumente
• Dramatische Kosteneinsparung (CAPEX & OPEX)
• Vereinfachtes Management
• Vielzahl von Use-Cases
• TOP Performance in IOPS & Storage Effizienz

Kalender

October 2019
M T W T F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031